Logo-Platz-des-Zusammensitzens-Web_edite
Slides Story PDZ_Zeichenfläche 1_edited.png

Platz des Zusammensitzens

Eine Stadtgesellschaft steht auf und bringt die Vielen in Bewegung.

Stell dir einen Platz in Hannover vor. Einen Raum für den Austausch der diversen Öffentlichkeiten in unserer Gesellschaft. Dazu geht eine Allianz aus vielen Menschen und Organisationen gemeinsam einen Weg. Deine Perspektive ist eingeladen uns zu begleiten. Ein Ort für alle kann nur von den Vielen gestaltet werden.

Slides Story PDZ_Zeichenfläche 1 Kopie 15_edited.jpg

Wie sitzen die Religionen?

In der Gesellschaft? 

Finde es heraus! Platz des Zusammensitzens in der Galerie Luise

Ausstellung: Montag, 2. + Dienstag 3. August von 14 – 17 Uhr.

Mittwoch 4. August 16 – 19 Uhr.

Weißt du, wie es sich anfühlt, auf einem Gebetsteppich zu sitzen? Probiere es doch mal aus und komm zu unserer Ausstellung in der Galerie Luise. Du kannst sitzen, hören und mit Licht malen. Erfahre, wie sich das Sitzen in den verschiedenen Religionen anfühlen und anhören kann.

Sitzen in den Religionen, mit dem Haus der Religionen.

Podiumsdiskussion: Mittwoch, 4. August 19 – 22 Uhr / Galerie Luise

Am Mittwochabend kannst du Vertreter*innen einzelner Glaubensgemeinschaften kennenlernen, die etwas ausführlicher über das "Sitzen" in ihrer Religion erzählen. Im Anschluss wird eine Podiumsdiskussion stattfinden, bei der du deine Fragen stellen kannst.

Bitte melde dich hier an!

Slides Story PDZ_Zeichenfläche 1 Kopie 9_edited.jpg

Mit wem sitzt
du gerne
zusammen?

Das ist eine Einladung zu einem Gespräch. Wir haben gemeinsam mit vielen Menschen Fragen zum Zusammensitzen, über das Zusammensitzen und an das Zusammensitzen entwickelt. Wir freuen uns, wenn du dir fünf Minuten Zeit nimmst uns deine Antworten mitzuteilen.

Slides Story PDZ_Zeichenfläche 1 Kopie 11_edited.jpg

Sprich mit
Adam

Adam.jpeg

Adam lebt seit 13 Jahren auf der Straße. Er schläft, er isst,
er trinkt, er ist wachsam –
er verbringt seinen Alltag dort, wo du vorbeieilst. Adam stellt dir einige Fragen. Dafür erzählt er dir aus seinem Leben.


 

Adam lebt seit 13 Jahren auf der Straße. Er schläft, er isst,
er trinkt, er ist wachsam –
er verbringt seinen Alltag dort, wo du vorbeieilst. Adam stellt dir einige Fragen. Dafür erzählt er dir aus seinem Leben.


 

Begleite Helena

Helena ist eine Person, die besondere Herausforderungen im Leben meistert. Sie hat immer ein Ziel und klare Regeln. Helena ist so nett dich ein Stück mitzunehmen. Auf dem Weg könnt ihr euch kennenlernen.

PDZ-Helena.png
Slides Story PDZ_Zeichenfläche 1 Kopie 15_edited.jpg

Die Allianz

  • Agentur für kreative ZwischenRaumNutzung

       Hannover e.V.

  • AG Stolperfrei (Lebenshilfe e.V.)

  • Andersraum e.V.

  • AWO Region Hannover e.V.

  • Cameo Kollektiv e.V.

  • Büro für Eskapismus

  • Die Lounge Hannover

  • Freundeskreis Hannover e.V.

  • Galerie BOHAI e.V.

  • Gesellschaft für außerordentliche Zusammenarbeit e.V.

  • Hannover United e.V.

  • Haus der Religionen - Zentrum für interreligiöse und interkulturelle Bildung e.V.

  • Hochschule Hannover

  • kreHtiv Netzwerk Hannover e.V.

  • Kulturbüro Hannover

  • mensch und region

  • MISO Netzwerk Hannover e.V.

  • Deisterkiez e.V.

  • Staatstheater Hannover | X-Change

  • Türkische Gemeinde in Niedersachsen e.V.

  • VHS Hannover

  • weMake GbR

  • Wert der Dinge

  • ZeitZentrum Zivilcourage

  • Und du?


 

Für das Projekt Platz des Zusammensitzens haben sich diverse Menschen und Organisationen zusammengeschlossen:


 

PDZ Background website.jpg

Mehr Infos bald

 
PDZ Background website.jpg

Mehr Infos bald

Was wir machen und warum:

Im Alltag sitzen Menschen mal mehr, mal weniger. Zum Beispiel im Bus, im Wartezimmer, bei der Arbeit oder auf der Straße. Aber Menschen sitzen auch mit anderen zusammen. Zum Beispiel beim Abendessen, in Konferenzen oder um ein Problem zu lösen.

Wie kommt es dazu, dass Menschen zusammensitzen? Um das zu verstehen, müssen wir herausfinden, wo wir selbst sitzen.

Darum fragen wir Menschen wie dich: Wie, wo, wann und warum sitzt du mit anderen zusammen? Wie fühlst du dich dabei?

Wir fragen auch Künstler*innen, ob sie kreative Ideen zum Sitzen haben.

Außerdem fragen wir ganz gezielt Menschen in besonderen Sitzpositionen, wie sie dort sitzen. Zum Beispiel auf dem Chef*innensessel oder im Gefängnis.

In einer Ausstellung sammeln wir die Antworten auf unserer Fragen. Dann schauen wir uns Unterschiede und Gemeinsamkeiten beim Sitzen an.

Wir lernen also über uns selbst und von anderen. Das was wir gelernt haben, zeigen wir in einem Magazin.

Mit dem Gelernten experimentieren wir dann weiter.

Wir wollen einen Platz des Zusammensitzens, auf dem sich alle wohlfühlen.

Dann sprechen Menschen miteinander und tauschen Ideen aus. Das ist ein wichtiges Ziel für unser Zusammenleben in der Zukunft.

Wir, das sind viele verschiedene Menschen und Organisationen, die sich in einer Allianz zusammenschlossen haben.


 

Förderer

Der Platz des Zusammensitzens besteht aus vielen verschiedenen Teilprojekten, die von unterschiedlichen Förderern ermöglicht werden. Auf dieser Website werden alle Teilprojekte gemeinsam dargestellt.

200729 PDZ Logoleiste STNDS LAGS KB HANNSP.jpg
200729 PDZ Logoleiste Fond SK Neustart MWK.jpg
200729 PDZ Logoleiste förderfonds demo stiftung mitarbeit.jpg