201215 PDZ Logo.png
PDZ Background website.jpg

Platz des Zusammensitzens

Eine Stadtgesellschaft steht auf und bringt die Vielen in Bewegung.

Stell dir einen Platz in Hannover vor. Einen Raum für den Austausch der diversen Öffentlichkeiten in unserer Gesellschaft. Dazu geht eine Allianz aus vielen Menschen und Organisationen gemeinsam einen Weg. Deine Perspektive ist eingeladen uns zu begleiten. Ein Ort für alle kann nur von den Vielen gestaltet werden.

PDZ-Online-Stammtisch mit KreHtiv

Nächste Veranstaltung:
 

26. März, ab 16 Uhr

Hiermit laden wir euch ganz herzlich zum Online-Stammtisch-Format im Rahmen des PDZ ein. Ganz im Sinne des Platz des Zusammensitzen soll ein Raum für Inspiration, Diskussion und für den Austausch der diversen Öffentlichkeiten in unserer Gesellschaft geschaffen werden. Wir möchten Menschen und Organisationen aus verschiedenen Bereichen zusammenbringen und euch die Möglichkeit geben, eure ganz eigene Sicht auf die Dinge einzubringen. Nach dem ersten Treffen unter dem Titel „Bestandsaufnahme“ wollen wir in diesem Rahmen an jedem letzten Freitag im Monat zusammensitzen.

Save the Date. Mehr Infos zum Programm bald.

PDZ Background website.jpg

Die Allianz

Für das Projekt Platz des Zusammensitzens haben sich diverse Menschen und Organisationen zusammengeschlossen:

  • Agentur für kreative Zwischenraumnutzung e.V.

  • AG Stolperfrei (Lebenshilfe e.V.)

  • Andersraum e.V.

  • AWO Region Hannover

  • Cameo Kollektiv e.V.

  • Büro für Eskapismus

  • Die Lounge Hannover

  • Freundeskreis Hannover e.V.

  • Galerie BOHAI e.V.

  • Gesellschaft für außerordentliche Zusammenarbeit e.V.

  • Hannover United e.V.

  • Haus der Religionen

  • Hochschule Hannover

  • KreHtiv Netzwerk Hannover e.V.

  • Kulturbüro Hannover

  • mensch und region

  • MISO Netzwerk

  • Deisterkiez e.V.

  • Staatstheater Hannover | X-Change

  • VHS Hannover

  • WE MAKE

  • Zeit Zentrum Zivilcourage

  • Und du?


 

PDZ Background website.jpg

Mehr Infos bald

 
PDZ Background website.jpg

Mehr Infos bald

PDZ Background website.jpg

Was machen wir warum?

Im Alltag sitzen Menschen mal mehr, mal weniger. Zum Beispiel im Bus, im Wartezimmer, bei der Arbeit oder auf der Straße. Aber Menschen sitzen auch mit anderen zusammen. Zum Beispiel beim Abendessen, in Konferenzen oder um ein Problem zu lösen.

Wie kommt es dazu, dass Menschen zusammensitzen? Um das zu verstehen, müssen wir herausfinden, wo wir selbst sitzen.

Darum fragen wir Menschen wie dich: Wie, wo, wann und warum sitzt du mit anderen zusammen? Wie fühlst du dich dabei?

Wir fragen auch Künstler*innen, ob sie kreative Ideen zum Sitzen haben.

Außerdem fragen wir ganz gezielt Menschen in besonderen Sitzpositionen, wie sie dort sitzen. Zum Beispiel auf dem Chef*innensessel oder im Gefängnis.

In einer Ausstellung sammeln wir die Antworten auf unserer Fragen. Dann schauen wir uns Unterschiede und Gemeinsamkeiten beim Sitzen an.

Wir lernen also über uns selbst und von anderen. Das was wir gelernt haben, zeigen wir in einem Magazin.

Mit dem Gelernten experimentieren wir dann weiter.

Wir wollen einen Platz des Zusammensitzens, auf dem sich alle wohlfühlen.

Dann sprechen Menschen miteinander und tauschen Ideen aus. Das ist ein wichtiges Ziel für unser Zusammenleben in der Zukunft.

Wir, das sind viele verschiedene Menschen und Organisationen, die sich in einer Allianz zusammenschlossen haben.

 

Förderer

Platz des Zusammensitzens

Website im Aufbau

Projekt im Prozess

© 2021 Cameo Kollektiv